VERBUNDSCHULE?!

Eine Schule – zwei Bildungsgänge – drei Abschlüsse!

Gemeinsam – Lebendig - Kompetent

Die Otto-Klenert-Schule bietet als Real- und Werkrealschule zwei getrennt voneinander unterrichtete Bildungsgänge an.
Im Werkrealschulzweig kann nach Klasse 9 der Hauptschulabschluss und nach Klasse 10 der Werkrealschulabschluss erworben werden.
Der Realschulzweig führt nach dem 10. Schuljahr zum Mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss)

Werkrealschulzweig
- Grundlegende und erweiterte allgemeine Bildung
- Orientiert an lebensnahen Sachverhalten und Fragen
- Mehr Unterricht in den Hauptfächern, dadurch mehr Zeit zum Lernen
- Klassenlehrerbezogenen Unterricht
- Berufsbezogenes Profil mit verstärktem Fokus auf die Berufswegeplanung
- Wahlpflichtfach ab Klasse 7: Technik oder Alltagskultur, Ernährung und Soziales (AES)

Realschulzweig
- Erweiterte allgemeine Bildung
- Abschluss als Grundlage für eine berufliche Ausbildung oder einen weiteren schulischen Werdegang an den Beruflichen Schulen (Fachhochschulreife oder Abitur)
- Fachlich und wissenschaftlich orientierter Unterricht (Fachlehrerprinzip)
- Wahlpflichtfächer: Französisch, Technik oder AES (ab Klassenstufe 6 bzw. 7)

Grafik Schulverbund

 

Kontaktadresse

Otto-Klenert-Schule Bad Friedrichshall

Realschule & Werkrealschule

Rathausplatz 7

74177 Bad Friedrichshall

Telefon: 07136 / 832-558 

Fax: 07136 / 832-555

E-Mail: Otto-Klenert-Schule [at] schule.friedrichshall.de

Letzte Meldung

  • Naturforscher-AG

    Naturforscher-AG

    Im Rahmen des offenen Ganztags an der Otto-Klenert-Schule Bad Friedrichshall bietet Frau Adolph gemeinsam mit Frau Paulino von der Schulsozialarbeit

    weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58